Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Freie Wähler Berglern



Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Gelungener Auftackt zum Berglerner Ferienprogramm - 02.08.2015

Der 1. Bürgermeister, Simon Oberhofer, ließ es sich nicht nehmen, das Ferienprogramm der Gemeinde Berglern am 2.August selbst zu eröffnen. Stellvertretend für alle fleißigen Betreuerinnen und Betreuer, die das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde wieder durchführen, bedankte sich Simon Oberhofer bei den Organisatoren der ersten Veranstaltung. Er betonte in seinen kurzen Begrüßungsworten, dass es unter der Mithilfe vieler Berglerner Vereine und Gruppierungen wieder einmal gelungen ist, ein abwechslungsreiches Angebot für die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde zu gestalten. „Hier ist wirklich für jeden etwas dabei!“ Er wünschte allen Veranstaltern viele Anmeldungen und hoffe, dass die Kinder und Jugendlichen immer mit Feuereifer bei der Sache seien.

Dieser Wunsch traf dann auf die Teilnehmer der ersten Veranstaltung komplett zu. 18 Kinder zwischen neun und vierzehn Jahren machten sich begeistert auf die Suche nach dem Schatz von Berglern. Die Freie Wählergemeinschaft Berglern hatte nämlich wieder zur digitalen Schatzsuche aufgerufen. Nach einer kurzen Einweisung in das Thema „Geocaching“ und einer kurzen Erläuterung der GPS-Geräte ging es in vier Gruppen auf die beiden Parcours. Auf den jeweils 5 km langen Rundkursen galt es insgesamt 15 Wegpunkte mit Hilfe der GPS-Geräte zu finden. Dort waren dann immer Lose, eine Rätselfrage und Puzzleteile in einer Tüte versteckt. Auch für eine wohltuende Erfrischung war nach ca. 2,5 km von den Veranstaltern gesorgt, so dass keinem Team vorzeitig die Puste ausging und alle frohgelaunt nach ca. zwei Stunden wieder den Zielpunkt der Schatzsuche erreichten und dort bereits mit einem Eis empfangen wurden. Nun galt es noch in der Gruppe die gesammelten Fragen zu beantworten und ein Puzzle zusammenzusetzen. Da alle Gruppen auch diese Aufgaben super lösen konnten, gab es am Ende des Tages nur Sieger. Auch die Verlösung der Schätze fand bei den Teilnehmern großen Anklang.

Die Freie Wählergemeinschaft bedankt sich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben und wird sich auch im nächsten Jahr wieder am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligen.


FWG Berglern besucht Architekturprojekt von Friedensreich Hundertwasser - 21.06.2015

Der diesjährige Ausflug der Freien Wählergemeinschaft Berglern führte nach Niederbayern in die malerische Stadt Abensberg. Nachdem die zahlreichen Teilnehmer der Tagesfahrt in Berglern zustiegen, ging die Fahrt nach Rohr in Niederbayern, wo man die berühmte Barockkirche der  Gebrüder Asam besuchte. Gestärkt mit einer zünftigen Brotzeit, ging der Ausflug weiter nach Abensberg, wo sich die Teilnehmer über die Braukunst bei Kuchelbauer informierten. Die informative Führung schloss mit einem Besuch im Kuchlbauer Turm. Das Wahrzeichen ist ein Architekturprojekt des weltbekannten Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Angenehme runde Formen, formvollendete Fenster, wellige Linien, Zwiebeltürme und Pflanzen, das sind die Elemente Hundertwassers für menschengerechtes Bauen im Einklang mit der Natur. Nach dem Besuch des einzigartigen Bierturmes stärkten sich die Teilnehmer bei schönem Wetter im Biergarten, bevor es wieder zurück nach Berglern ging.

"Es freut mich, dass wir allen Teilnehmern ein so abwechslungsreiches Programm anbieten konnten. Der Ausflug war ein voller Erfolg und wir werden uns auch nächstes Jahre wieder auf Tour begeben" sagt Simon Oberhofer, erster Bürgermeister Berglerns und Vorstand der FWG Berglern.